logo

Media New

tagesspiegel

10/09/2018

+

Starkoch Meir Adoni eröffnet Restaurant in Kreuzberg

Seine Restaurants in Tel Aviv und New York haben Kritiker begeistert. Jetzt eröffnet Meir Adoni das „Layla“ am Anhalter Bahnhof in Berlin.

Basecap, Sweatshirt, Turnschuhe: Meir Adoni ist immer ziemlich schnell unterwegs. In Tel Aviv von seinen beiden Restaurants ins TV-Studio und zurück, dann oft nach New York. In den letzten Monaten war der israelische Starkoch aber überwiegend in Berlin – und das wird sich auch nicht so schnell ändern. Denn gleich am Anhalter Bahnhof wird er im Oktober sein erstes deutsches Restaurant eröffnen, „Layla“ wird es heißen. 80 Sitzplätze, Bar, große offene Küche, ein „Vertical Garden“ für eigene Mikro-Gemüse, ein metropolitanes Plätzchen.

Creme Guides

10/10/2018

+

LaylaStarkoch Meir Adoni bringt Geschichten auf den Teller

In seiner Heimat Israel ist Meir Adoni ein bunter Hund. Vor 18 Jahren eröffnete er in Tel Aviv sein erstes Fine Dining Restaurant. Es folgten viele weitere gastronomischer Konzepte, darunter auch ein sehr erfolgreiches in New York. Nun zog es Adoni nach Berlin, wo er am Freitag, unweit des Anhalter Bahnhofs, sein Restaurant Layla eröffnen wird.

Gourmetwelten

12/10/2018

+

Neues Restaurant Layla in Berlin

Die Levante-Küche boomt und ist Trend: Voller Gewürze, mit viel Gemüse und wenig Fleisch wird in Ländern wie Israel und Jordanien gekocht. Viele Gerichte sind schnell gemacht und sehr gesund – Jetzt hat auch das Top-Restaurant Layla von Starkoch Meir Adoni eröffnet.